Sonnenbühler Pro-Team erhält Verstärkung

Diplom-Golflehrer Chris Carter ab August in Sonnenbühl – Viele Erfolge als Coach

von Jürgen Schaal

Zahlreiche Platzreifekurse, viele neue Mitglieder, ein lebendiges Clubleben: Trotz Corona tut sich sehr viel im Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.! Und so wächst auch das Bedürfnis nach Golfunterricht. Um diesen Bedarf zu stillen, hat der Vorstand dem Vorschlag von Head-Pro Florian Bitzer zugestimmt, Chris Carter als vierten Trainer neben Barry Higgins, Thilo Greiner und seiner Person zu beschäftigen.

Englisch muss niemand lernen, der bei Chris Carter (49) trainiert. Seit einem Vierteljahrhundert lebt und trainiert der gebürtige Engländer in Deutschland und spricht somit sehr gut Deutsch. In Manchester aufgewachsen fand Chris Carter durch die Golfbegeisterung seiner Eltern den Zugang zu diesem faszinierenden Sport.

Seit dem Jahr 1988 ist er Diplom-Golflehrer. Seine Ausbildung absolvierte er in Calcot Park,  Reading Golfclub, Berkshire bei der Professional Golfers’ Association (PGA), Member der PGA Deutschland. 1995 startete seine Karriere in Deutschland als Teaching Professional in den Golfclubs Gifhorn und Hechingen. Danach war Chris Carter Head Professional im Golfclub Norderney und im Golfclub Bad Bentheim. Als Erfolge kann der sympathische Engländer außerdem verschiedene Platzrekorde, mehrere Pro-Am und Turniergewinne und den Sieg bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft aufweisen.

Während seiner Zeit als Golfprofi begleitete Carter das Training dreier deutscher Jugendnationalspieler. Als Trainer führte er die Hechinger Jugendmannschaft 1999 zum Vizemeister der Deutschen Schulmeisterschaften und 2002 zum Nettosieg der Baden-Württembergischen Schulmeisterschaften. Während seiner Zeit im Golfclub Euregio Bad Bentheim wurde er mit dem von ihm betreuten Jugendteam Nordmeister der Jahre 2017 und 2018 in der Jugendliga.

„Mir ist eine gute Kinder- und Jugendarbeit für die Zukunft eines jeden Vereins wichtig. Mit über 40 Jahren Golferfahrung, weltweiten Turnierteilnahmen und regelmäßigen Fortbildungsbesuchen bringe ich Anfängern bis hin zu sportlich Ambitionierten alle Aspekte und den Spaß des Golfens – in Großbritannien Volkssport – bei“, betont Carter. „Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Golfsaison 2020/21 und würde mich freuen, Sie bald auf der Driving Range zu sehen“, so Chris Carter.

In Reutlingen-Sonnenbühl ist man froh, mit Chris Carter einen so kompetenten und ambitionierten Trainer gefunden zu haben und verspricht sich von ihm – speziell im Jugendbereich – eine große Unterstützung.

Der Engländer Chris Carter (49), Diplom-Golflehrer und in Manchester aufgewachsen, ist ab August Teaching-Pro im GC Reutlingen-Sonnenbühl e.V. – Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.