Golf&Wein in Franken

0711 GOLF CREW on Tour

Nachdem 2020 bisher nicht gerade ausflugsfreundlich war wurde im Oktober noch spontan ein Trip der 0711 GOLF CREW nach Franken auf die Beine gestellt. Auf dem Programm standen die Golfplätze in Glashofen-Neusaß, Mainsondheim und Kitzingen. Das Basecamp wurde im schönen Sonnenhotel in Volkach bezogen, welches ein Teil der WeinWelt des Weingut Römmert ist, einem Gesamterlebnis aus WEINGUT, WEINERLEBNIS und WEINHOTEL.

von Kai Wunner

Das Motto der Tour war wie immer – gemeinsam Spaß zu haben und neue Golfplätze kennenzulernen. Bei beidem wurde ein voller Erfolg erzielt. Zusätzlich konnte bei der Führung durch das WeinSensorikum im Weingut Römmert jede Menge interessantes über den Wein, seine Herstellung und Geschichte gelernt werden. Aber dazu später mehr.

0711 GOLF CREW in der Altstadt von Volkach – © Kai Wunner

Golf Club Glashofen Neusaß im Fränkischen Odenwald!

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz hat mit seinen “Champions-Abschlägen” eine Gesamtlänge von 6523 Metern und bietet damit vor allem ambitionierten Golferinnen und Golfern eine echte Herausforderung. Fünf verschiedene Abschläge sorgen zudem für ausreichend Variationsmöglichkeiten für den Golfer jeder Spielstärke. Anfänger, Fortgeschrittene und Könner finden jeweils die Teebox, der ihrer Spielstärke entspricht.

Die insgesamt 76 ha große Anlage des Golf Club Glashofen Neusaß liegt auf einem leicht hügeligen Gelände und ist harmonisch in die bestehende Landschaft integriert. Trotz der unvergesslichen Aussichten, hinein in den fränkischen Odenwald, sind aufgrund der Plateaulage nur minimale Steigungen zu bewältigen.

Die Verbindungswege zwischen den Bahnen sind denkbar kurz und ermöglichen ein reibungsloses, effizientes Golfspiel. Die großzügigen Spielbahnen und Roughs sind fair angelegt, und sorgen mit mehr als 50 strategisch platzierten Bunkern, zahlreichen Wasserhindernissen und dem integrierten, alten Baumbestand, für einen besonderen spielerischen Reiz.

Besonderes Service-Highlight: Da das Restaurant noch geschlossen war, gab es kurzerhand einen Kaffee aus dem Sekretariat für die Gäste. An einem kühlen Herbstmorgen ein Wohltat die besonderen Dank verdient.

Bildergalerie CREW: Herbststimmung im Golf Club Glashofen Neusaß – © Karin Schöttle/Kai Wunner

Golfclub Schloß Mainsondheim

Idyllisch im Herzen Mainfrankens gelegen, ist die Anlage des Golfclub Schloß Mainsondheim vom Main umschlungen. Die Spielbahnen auf dem ca. 70 ha großen Areal folgen dem Mainverlauf, wobei die Bahnen 1 bis 9 nordwestlich, die Bahnen 10 bis 18 nordöstlich des Ortsteils Mainsondheim liegen. Nicht nur die bis zu 650 qm großen, mehrstufigen Grüns, sondern die bis zu 2,5 m tiefen Bunker erfordern Präzision. Steht bei den ersten 9 Loch eher der alte Baumbestand im Vordergrund, so werden dann die neuer angelegten zweiten 9 Loch deutlich anspruchsvoller. Spannend sind vor allem die Spielbahn 16 ein PAR 5 mit einem Inselgrün mit 3 verschiedenen Ebenen, welches über einen 40 Meter breiten Teich angespielt werden muss. Aber auch die 17 ein PAR 4 das sich entlang eines beeindruckenden Sees erstreckt, erfordert ein taktisches Spiel, um einen vernünftigen Score ins Clubhaus zu bringen.

Die Club-Mitglieder spielen wohl lieber die ersten „alten“ 9 Löcher. Uns CREW’ler beeindruckten die sportlicheren zweiten 9 Löcher umso mehr!

Bildergalerie CREW: Golfclub Schloß Mainsondheim, auch mit leichtem Regen schön – © Kai Wunner

Golfclub Kitzingen

Sportliche Herausforderung in familiärer Atmosphäre verspricht derGolfclub Kitzingen,mit seinem abwechslungsreichen Platz und fairen, aber anspruchsvollen Spielbahnen in reizvoller Lage am Rande des Steigerwaldes. Das flache Gelände, kurze Wege und der ungetrübte Blick über das Maintal bis hin zum Schwanberg beindrucken auf der Runde rund um einen ehemaligen Militärstützpunkt. Dank der Fairway-Bewässerung und des erstklassigen Greenkeeping war der Platz in einem hervorragenden Pflegezustand. Man merkt den typisch amerikanischen Stil der Anlage: Breite Fairways, die zum Driven einladen im Parkland-Stil.

Das gemütliche Clubhaus mit einem sehr gut geführten Loch 19 war der Abschluss einer tollen Runde, die von der Gastfreundschaft des Golfsekretariats übertroffen wurde. Golfcarts für alle Teilnehmer gratis, aber bei dem tollen Essen und Wein war auch die Bewegung ein Argument auf das Angebot zu verzichten.

Liebe Marion Pehl: Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Bildergalerie CREW: A warm welcome im Golfclub Kitzingen – © Karin Schöttle/Kai Wunner

Römmerts WeinWelt

Das erklärte Ziel des Trips, neben dem Golf, war es ein Weinerlebnis zu erfahren. Den perfekten Rahmen dafür bietet RÖMMERTS WeinWelt, ein Gesamterlebnis aus WEINGUT, WEINERLEBNIS und WEINHOTEL. Das Weingut Römmert mit 100-jähriger Tradition hat sich auf sehenswerte Art und Weise in die RÖMMERTS WeinWelt entwickelt und stellt damit einen neuen Attraktionspunkt für Einheimische und Touristen an der Mainschleife dar.

Bildergalerie CREW: Weinwelt Römmert und Volkach erleben – © Karin Schöttle/Kai Wunner

Sonnenhotel Weingut Römmert

Die weinaffinen Golfer der 0711 GOLF CREW waren begeistert von den liebevoll eingerichteten Zimmern und dem schönen Wellness-Bereich im neuerbauten Sonnenhotel Weingut Römmert,, direkt gegenüber dem Weingut. Ein Wein-Themenhotel, das keine Wünsche offen lässt: Spa, Saunen, Innen- und Außenpool, Sonnenterrasse mit Blick über Volkach und viele weitere Besonderheiten rund ums Thema Wein lassen hier Gäste staunen. Wer das außergewöhnliche Wein-Übernachtungserlebnis sucht, der kann sich in eine von sechs Weinfass-Suiten mit Schlafraum, kuscheliger Sitzecke und Bad einbuchen. Ebenso finden hier anspruchsvolle Individualisten mehrere Wohnmobilstellplätze.

Weingut Römmert

100 Jahre Weingeschichte erwartete die CREW-Mitglieder dann beim Besuch des Weinguts mit dem WeinSensorikum und anschließender Weinprobe. Im Herbst 2019 wurden große Teile des Weinguts neu aufgebaut und mit der neuesten Weinbautechnologie ausgestattet. Beeindruckend zeigen sich Kelterhalle, der imposante Keller für die Edelstahltanks, Holzfasslager und der Barrique-Keller. Die große Vinothek bietet ein Erlebnis mit großzügigen Präsentationsflächen, Probiertheke, welche durch detaillierte Schreinerarbeiten und Wein künstlerisch in Szene gesetzt sind. Die Würdigung des Weingut Römmert durch viele Auszeichnungen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene – bis hin zur wertvollsten Prämierung im Jahr 2017 „Best of Gold“ (Wein-Oscar) zeugt von der Qualität der Arbeit im Weingut.

Herzstück der WeinWelt ist das WeinSensorikum. Sehen, Riechen, Schmecken – den Wein mit allen Sinnen erleben, direkt da wo Wein entsteht. Die Gruppe der 0711 GOLF CREW erfuhr in einer geführten Tour mit der kundigen Weinberaterin allerlei über das Fränkische Terroir, die Weinbau-Historie, die Arbeit im Weinberg, neue sowie antike Methoden des Weinausbaus. Darüberhinaus gab es Informationen über Weinaromen, Stahltanks, Holzfasslager, Barriquekeller, Weinglobus und vieles mehr an den über 20 Stationen der Führung. Bei der abschließenden Weinprobe wurden Weine in allen Preisklassen verkostet und damit das breite Spektrum der winzerischen Handwerkskunst des Weinguts Römmert erlebt werden.

Bilderalerie Weingut Römmert und WeinSensorikum – © Weinwelt Römmert

Auf besonderes Interesse bei der Verkostung stieß der 2018er Domina, nicht nur wegen des interessanten Namens. Mit seiner farbintensiven, rassigen, etwas säure- und leicht gerbstoffbetonten Art, ist diese überwiegend in Franken angebaute Rebsorte was typisch fränkisches. Oder wie der fränkische Winzer sagen würde – mit der Domina hast du ein echtes Maul voll Wein! Aber auch die fränkische Vorzeige-Rebsorte Silvaner wurde ausgiebig probiert, bis hin zur Großen Lage in Form des 2018er Escherndorfer Lump SYLVANER. Lange Reifezeit, teilweise im Holz zeichnen diesen spontanvergorenen Wein aus den besten Lagen aus. Leichte Noten von Heu und frischen Kräutern, Mineralität durch den Einfluss des Muschelkalks sowie Exotik durch Aromen von Melone und Kürbis bestimmten das Highlight der Weinprobe.

Nicht verwunderlich, dass der eine oder andere Karton der Weine nach der Probe in den Kofferraum der CREW-Mitglieder gewandert ist.

Den Abschluss des finalen Abends bot dann das obligatorische echt fränkische Abendessen im Gasthaus Leipolds natürlich mit sauren Zipfeln, Schäufele und anderen fränkischen Schlemmereien.

Golf&Wein in Franken war ein gelungener Trip mit spannenden Golfplätzen, der beeindruckenden Römmerts WeinWelt und vor allem sehr viel Spaß. Die 0711 GOLF CREW wird wieder nach Franken kommen, das war auf jeden Fall die einhellige Meinung der Beteiligten.

Zum Verein:

Der Club 0711 GOLF CREW e.V. hat sich neben dem Spaß für die Mitglieder und Gäste, die Förderung des Golfsports, vor allem bei Kindern und Jugendlichen, zum Ziel gesetzt. 
Der Verein bietet außerdem interessante Golftage mit spannenden Golfrunden, Turniere und Ausfahrten in spaßiger Atmosphäre und zusätzlich Greenfee-Ermäßigungen bei seinen Partnerclubs.

Bei Fragen rund um die 0711 GOLF CREW einfach eine Mail an info@0711golfcrew.de senden!

Wenn Du Mitglied der 0711 GOLF CREW werden möchtest, dann klicke hier: 0711 GOLF Mitgliedsantrag

Youtube-Video RÖMMERTS WeinWelt

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.