Grußwort an potentielle Golfeinsteiger

#2 Golfeinstieg: Was den Golfsport aus Sicht eines Profis so besonders macht

von Gastautor Jonas Kölbing

Momentan spiele ich auf der Challenge Tour und finde es super, dass in dieser Serie Golfinteressierte umfassende Informationen zum Einstieg in den Golfsport bekommen. Wir brauchen nämlich mehr Golfspieler, da Golf ein Sport ist, der so viele Vorteile bietet und aus meiner Sicht deutlich unterschätzt wird.

Aus meiner Sicht sollte man Golf spielen, weil:

  • Golf bis ins hohe Alter gespieltwerden kann.
  • Golf im Freien gespielt wird.
  • Man Golf unabhängig alleine oder in der Gruppe spielen kann.
  • Beim Golf kann jeder gegen jeden spielen.
  • Golf stellt eine hohe Herausforderung dar und kann trotzdem rein aus Spass betrieben werden.
  • Golf enormen Tiefgang hat und einem im hohen Maße die Chance bietet, sich als Sportler und als Mensch weiter zu entwickeln.

Egal, für was sie sich entscheiden, ich drücke ihnen die Daumen und wünsche viel Spaß und Erfolg mit diesem wunderbaren Sport.

BIO:

Jonas Kölbing

Durchlief die klassische Kaderlaufbahn eines deutschen Spitzenamateurs. Im Zuge seiner Mitgliedschaft in der Deutschen Nationalmannschaft vertrat er Deutschland bei den Team – und Einzeleuropameisterschaften und durfte als Amateur bei der BMW – International Open 2007 teilnehmen.

Jonas hat ein Studium in Golfmanagement 2010 erfolgreich abgeschlossen. Vor seinem Übertritt in das Lager der Profis im Jahr 2015 hatte er ein HCP von +4,1. Zahlreiche Platzrekorde sind bis heute nicht gebrochen.

PGA

PGA Professional Ausbildung, Golfclub Feldafing 2013-2015. In dem Club also, für den er jahrelang in der Bundesliga gespielt und es dabei auch zum deutschen Team Vizemeister gebracht hat.

Seit Oktober 2015  „Fully Qualified Professional“.

Playing Pro

Zweiter Platz BB Masters 2015 in Berlin (Verlust gegen Maximilian Kiefer am 1. Extraloch). Deutscher Meister bei den Profis 2015 (Am Alten Fliess GC).

Seit 2016 nimmt er an allen Turnieren der Pro Golf Tour teil. Schon 2014/15 hatte er sich mehrmals mit guten Ergebnissen an den Veranstaltungen beteiligt. Unterstützt in seinem Bemühen wird er von dem renommierten Trainer Peter Wolfenstetter (www.lust-auf-golf.de) und seinem langjährigen Freund Marcel Haremza (www.projectgolfsports.com).


Golfbuchautor

Seit 2018 gemeinsam mit Vater Alexander unter die Autoren gegangen.

„Golf genial (BLV) Anders denken, anders trainieren, erfolgreicher spielen“

Das 2021 erschienene Buch „MEIN GOLF -wie ich lerne den Affen zu lieben“ soll angehenden Golfprofis und ambitionierten Golfern helfen, Golf, Training und Persönlichkeit zu entwickeln.

Mehr unter www.jonaskoelbing.com

© Jonas Kölbing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.