Souveräner Sieg in Kirchheim-Wendlingen

Logo Golfclub Reutlingen Sonnenbühl

AK 50-Damen auf Platz 1 im Auswärtsspiel – Elisabeth Schaal beste des GC Reutlingen-Sonnenbühl

von Jürgen Schaal

Nur glückliche Gesichter sah man am Samstag, 9. Juli, nach der Runde bei den Damen des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl. Mit einer sehr starken Vorstellung beim Golfclub Kirchheim-Wendlingen holten sich die Sonnenbühler Damen am dritten Spieltag in der 3. Liga Gruppe C im baden-württembergischen Golfverband (BWGV) nicht nur den Tagessieg, sondern verdrängten auch die Konstanzerinnen von der Tabellenführung.

Herausragend auf dem fairen und bestens präparierten Platz der Kirchheimer war an diesem Tag Elisabeth Schaal, die eine 81er-Runde auf die Fairways zauberte – neun Schläge über Platzstandard. Aber auch die übrigen Ergebnisse konnten sich sehen lassen. So war es kein Wunder, dass selbst die Hausherrinnen vom GC Kirchheim-Wendlingen nicht mithalten konnten und 18 Schläge dahinter lagen. Der bisherige Tabellenführer aus Konstanz war dagegen völlig von der Rolle und verlor auf Reutlingen 43 Schläge. Der Wechsel in der Tabellenführung erfolgte somit zwangsläufig. Die Reutlingerinnen haben nun 39 Schläge Vorsprung und dies bei noch zwei ausstehenden Spieltagen.

Mit einem starken Auftritt beim Auswärtsspiel in Kirchheim-Wendlingen eroberten sich die Damen AK 50 des GC Reutlingen-Sonnenbühl die Tabellenführung in der 3. Liga BWGV, Gruppe C, von links: Elisabeth Schaal, Elisabeth Keller, Caroline Foster, Rena Rusko, Andrea Zundel und Anja Nusser.
Foto: Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl e.V.

Teamchefin Caro Foster war folglich mehr als zufrieden mit dem Abschneiden: „Heute war ein perfekter Tag, es gibt nichts auszusetzen.“ Für die Sonnenbühler Damen gilt es nun beim nächsten Spieltag am 6. August in Hohenstaufen keine Punkte gegenüber Konstanz einzubüßen. „Wenn dies gelingt, reisen wir zum finalen Spieltag am 10. September mit breiter Brust nach Konstanz zum Mitfavoriten um den Gruppensieg.“

Die Ergebnisse (Bruttoschläge) der Reutlingerinnen:

Elisabeth Schaal                    81
Rena Rusko                           86
Andrea Zundel                       87
Caroline Foster                      87
Anja Nusser                            92
Elisabeth Keller                      (97)

Tabelle nach dem 3. Spieltag:

  1. GC Reutlingen-Sonnenbühl                276,5 Brutto über CR
  2. GC Konstanz                                      313,5
  3. GC Kirchheim-Wendlingen                 355,5
  4. GC Hohenstaufen                               358,5
  5. GC Bad Liebenzell                              366,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.