Bronze bei Heimspiel

Erfolg bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen

von Stuttgarter GC Solitude

Stuttgarter GolfClub Solitude/Mönsheim — Die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen Altersklasse bis 18 Jahre fand vergangenes Wochenende auf der Anlage des Stuttgarter Golf-Club Solitude statt. Die Mannschaft, die sich als Baden-Württembergischer Meister erfolgreich qualifizieren konnte, wollte den Heimvorteil selbstverständlich nutzen.

Allerdings musste das Team auf die Leistungsträgerin Helen Briem verzichten, die zeitgleich für Deutschland bei der Team Weltmeisterschaft spielen durfte. Dennoch waren die Spielerinnen um Coach Heiko Burkhard motiviert sich aufs Treppchen zu kämpfen. Und das sollte auch gelingen.

Die Bronzemedaillen-Gewinnerinnen. Foto: Stuttgarter Golf-Club Solitude

Am 1. Tag im Vierer wurden solide Runden gespielt und mit dem geteilten zweiten Platz war dies eine gute Grundlage für die Einzel an Tag 2. Allen voran erzielten Eva Ringwald (73 Schläge) und Katharina Anglett (74 Schläge) die besten Einzelergebnisse. Am Tagesende sollte es hinter den Teams aus St. Leon-Rot und Hamburg der starke 3. Platz werden.

Ergebnisse:

https://dgvpublic.cio.golf/cio/league/score?tId=490002019341&viewMode=single&viewMode=team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.