Kinder und Jugendliche mit viel Spaß

SOMMERFERIENCAMP FÜR KINDER UND JUGENDLICHE im Golfclub Teck WAR EIN VOLLER ERFOLG

von Jürgen Bühler

29 Kinder und Jugendliche, davon 19 Mitglieder und 10 neue Gesichter, haben zu Beginn der Sommerferien ab dem 30. Juli über 3 Tage unter der Leitung von unserem Jugendwart und Organisator Jürgen Bühler verschiedene Trainingseinheiten auf der Driving Range, aber auch auf dem Golfplatz absolviert und vorgabewirksame Turniere gespielt.

An dieser Stelle sagen wir vom Golfclub Teck DANKE an unseren Pro Andrew und unsere ehrenamtliche Jugendtrainerin Karin, aber auch ohne unseren zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Helfern und Flightbegleitern wäre die Durchführung unseres Feriencamps nicht möglich gewesen. Vielen Dank!

Am Donnerstag und Freitag Vormittag wurde in verschiedenen Leistungsgruppen trainiert, um alle Beteiligten auf die bevorstehenden 9-Loch-Turniere währen dem Camp vorzubereiten. Nach dem Vormittagstraining ging`s in unser Clubrestaurant „al Campo“, wo sich die Kinder und Jugendlichen während des gesamten Aufenthalts in Teck stärken konnten.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen von über 35 Grad wurden über die gesamten 3 Tage sehr gute Turnierergebnisse erzielt. Wir gratulieren nicht nur den Turniersiegern, sondern auch allen, die eine neue EGA-Vorgabe erspielen konnten. Hier möchten wir ganz besonders Luca M. erwähnen: er hat sich mit einem sehr guten Ergebnis auf ein Single-Handicap heruntergespielt.

Das große Highlight war das Grill & Chill-Fest am Freitag Abend mit anschließender Party auf der Driving Range. So konnten sich die Kinder in einer lockeren Atmosphäre besser kennen lernen, und sicherlich wurde die eine oder andere Freundschaft geschlossen.

Impressionen vom Sommerferiencamp – Fotos GC Teck

Dann, am Samstag Vormittag hieß es für insgesamt 12 Teilnehmer auf zur Prüfung: Wir gratulieren 7 Kinder/Jugendlichen zur Platzreife und 5 zum silbernen Kindergolfabzeichen.

Das Abschlussturnier am Samstag Nachmittag war bunt gemischt und jeder durfte mitspielen, egal ob mit oder ohne Platzerlaubnis. Nach dem Turnier gab es eine große Siegerehrung, bei der viele Urkunden, Pokale und Medaillen verliehen wurden.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß beim Golfen und das Verhalten auf dem Platz sowie das soziale Miteinander in den Pausen hat sehr gut geklappt. Wir haben uns auch über „neue“ Gesichter sehr gefreut und hoffen, dass wir mit unserem Feriencamp das Golfen schmackhaft machen konnten, zumindest 5 Teilnehmer planen eine Jugend-Mitgliedschaft im GC Teck.

Alles in allem war es ein sehr gelungenes Sommerferiencamp, das wir auf jeden Fall in 2021 wiederholen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.