Teck Eagles holen den Wanderpokal

Freundschaftsspiele und Matchplay zwischen der Jugend des GC Teck und GC Kirchheim-Wendlingen

von Jürgen Bühler

Am Samstag, 18.06. um die Mittagszeit wurde der Altersdurchschnitt auf der Golfanlage in Ohmden merklich gesenkt, denn der GC Teck hatte für die erste Ausgabe der Freundschaftsspiele 15 Jugendliche vom Golfclub Kirchheim-Wendlingen zu Besuch auf der Anlage.

Das neue Turnierformat, das im Format von RyderCup und Solheim Cup als Team-Matchplay ausgelegt war, ist aus der Idee von den zwei Jugendwarten Fee-Lina Hermann uns Kirchheim und Jürgen Bühler vom GC Teck entstanden.

Ligaspiel auf einem bestens präparierten Platz

Bei tollem Wetter gingen dann ab 10:30 Uhr sieben 4-er Flights auf die Runde und spielten in 8 Einzeln und 2 Doppeln um die begehrten Punkte. Ein Großteil der Matches war absolut auf Augenhöhe. Einige Matches wurden so auch erst auf dem Inselgrün von Loch 9 entschieden.

Spannendes Matchplay – © GC Teck

Am Ende gingen die jungen Teck Eagles aus Ohmden mit einem 7:4 als Sieger vom Platz und dürfen bis zur geplanten Revange im Herbst in Kirchheim den Wanderpokal im Clubhaus bewundern.

Viel Spass bei den Jugendlichen Spielern – © GC Teck




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.